Die Akupunkt-Massage nach Penzel

Die AKUPUNKT-MASSAGE-THERAPIE nach Penzel (APM) ist eine der ältesten europäischen Meridiantherapien mit Wurzeln in der traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) und der klassischen Akupunkturlehre und wurde in den 50er und 60er Jahren in Deutschland von Willy Penzel entwickelt.

Die AKUPUNKT-MASSAGE-THERAPIE nach Penzel arbeitet als Regulationstherapie auf der Grundlage der chinesischen Energielehre, wobei primär entlang der Meridiane, die einen Energiemangel aufweisen, mit einem Massagestäbchen massiert wird.
Sekundär kann der Akupunkturpunkt noch mitstimuliert werden.

Bestandteil einer Behandlungsserie ist neben der Meridiantherapie auch die spezielle Narbenpflege und die energetische Wirbelsäulenbehandlung.

 

Es handelt sich dabei, um folgende Charakteristika

  • Akupunkt - Verwandtschaft zur traditionellen Medizin
  • Massage - Behandlung mit einer Massagetechnik mit diesem Stäbchen
  • Penzel - Begründer der Methode

Wie wirkt die Akupunkt-Massage

Die Akupunkt-Massage geht davon aus, dass der Körper von Lebensenergiebahnen, den sogenannten Meridianen mit Energie versorgt wird. Es sind 12 Meridiane, die durch eigene Gesetzmässigkeiten funktionieren.

Diese Tatsache wurde lange von unseren westlichen Medizinern angezweifelt, bis 1985 die Existenz der Meridiane nachgewiesen wurde. Damit wurde die Tür zu einer fruchtbaren Zusammenarbeit zwischen westlicher und östlicher Medizin geöffnet.

Wenn ein Patient mit beispielsweise Knieschmerzen in die Praxis kommt, wird nach einer gründlichen Befragung zuerst geklärt, wo im Körper zu viel oder zu wenig Energie ist.

Dazu stehen mir verschiedene Untersuchungsmethoden zur Verfügung:

  • Mittels energetischer Abstrahlung
  • Hautbeschaffenheit  (Samt und Seidenstriche)
  • Ohr-Befund
  • Meridiane
  • Akupunkturpunkte

Sobald ein klarer Befund vorliegt, beginnt  die Behandlung. Der erste Schritt ist die Energieverlagerung über die Meridiane, die sogenannte Wurzelbehandlung.
Dann werden alle Meridiane auf Ihre Durchgängigkeit geprüft und Störfelder behoben. Störfelder können durch Narben oder Blockaden in der Wirbelsäule verursacht werden. Diese können häufig behoben werden.

Wenn aber im Körper etwas defekt ist, z. B. ein durch eine Operation durchtrennter Nerv, kann die APM diese Funktion nicht ersetzen.
Die Narben werden mithilfe von Energetik-Creme und mit dem Aktivieren von Meridianen und Akupunkturpunkten überbrückt.
Liegt eine Blockade in der Wirbelsäule vor, wird diese zuerst gründlich untersucht. Mit energetischen Verlagerungen und zarten Schwingungen werden in mehreren Sitzungen die Blockaden verringert.

Indikationen

Die Akupunkt-Massage regt die Selbstheilungskräfte des Körpers an.
Sie wird bei ärztlich abgeklärten Schmerzzuständen und bei funktionellen Störungen angewendet.

Zum Beispiel bei:

  • Chronischen, therapieresistenten Schmerzen sowie bei akuten und rheumatischen Schmerzen aller Art
  • Beschwerden des Rückens, Ischialgien, Fehlhaltungen, Bewegungseinschränkungen
  • Schlafstörungen, Unruhe und Nervosität
  • Verdauungstörungen, Herz-Kreislauf-Probleme

 

Narbenentstörung

Haben Sie Narben?

Jede Narbe, unabhängig davon, wo sie sich befindet und wie alt sie ist, kann den gesamten Energiehaushalt stören. In der Folge können sie die Ursache von Schmerzen, Bewegungseinschränkungen und Krankheiten sein.

  • Ist Ihre Narbe ein Wetterprophet?
  • Ist die Narbe wulstig oder eingezogen?
  • Hat das Narbengewebe eine andere Farbe?
  • Ist sie gefühllos, kalt oder schmerzhaft und überempfindlich?

All das können Hinweise für eine störende Narbe sein. Mit dem APM-Stäbchen und Narbencreme werden die Narben sanft entstört.
Der Energiefluss in den Meridianen ist wieder frei und die Beschwerden nehmen ab.


 

Energetische Gelenkbehandlung

Die Gelenkbehandlungen der Akupunkt-Massage sind schmerzfrei

Die Gelenkbehandlungen der Akupunkt-Massage eignen sich bei degenerativen Gelenkerkrankungen wie Arthrosen und Bewegungseinschränkungen
der Arme und Beine, sowie der Wirbelsäule.

Der Bewegungsspielraum wird vergrössert und die Schmerzen häufig Reduziert.

 


 

Ohr-Akupunkt-Massage

Im Ohr sind alle Reflexzonen des Körpers abgebildet und somit therapeutisch beeinflussbar.
Die Ohrzonen dienen sowohl zum Befunden als auch zum Therapieren.
Ein schmerzhafter Punkt am Ohr deutet auf eine Energieflussstörung in dem dazugehörenden Körperareal hin.